10. April 2018

Sunny Shine on the Funny Side of Life

 

Genre: Adventure
Veröffentlichung: 1990
Herausgeber: Philip Morris
Entwickler: Rainbow Arts
System: MS DOS
Wertung: 03/10

Meine Damen und Herren. Seid ihr bereit für das allererste Werbeadventure aus Deutschland? Dazu noch geschrieben von Spieleveteran, Spielejournalismus-Legende und Monkey-Island-Übersetzer Boris Schneider-Johne? Ja? Dann seid ihr sicherlich genauso fröhlich wie die Hauptfigur Sunny Shine. Dieser muss in den ausgehenden 80er Jahren so allerlei Abenteuer an der US-Westküste bestehen. Natürlich gesponsert von einer bekannten Tabakmarke. Denn in Zeiten als noch richtig gequalmt werden durfte, da standen Zigaretten noch für Lebensfreude und Spaß. 


Wobei: Die Fröhlichkeit, also Eure, wird sicherlich schnell in den Keller gehen. Die Grafik ist selbst für 1990 fürchterlich, die Steuerung eine hakelige Zumutung und die Dialoge zum schreiend wegrennen - also grob auf dem Niveau heutiger AAA-Spiele. Solltet ihr also irgendwann mal den Boris mit seiner dunklen Vergangenheit konfrontieren wollen - dieses Werk ist ideal dazu geeignet. 3 Punkte bleiben jedoch für den obskuren Seltenheitswert dieses Kleinods der frühen Geschichte der Werbespiele.


17. September 2017

Hilfe für Amajambere














Genre: Adventure
Veröffentlichung: 1994
Herausgeber: Bundesministerium für wirtsch. Zusammenarbeit

Entwickler: The Art Department
System: MS DOS
Wertung: 7/10


Ein weiteres Adventure aus der Art Department Schmiede. Diesmal verschlägt es uns nach Afrika. Genauer gesagt in das kleine Dorf Amajambere. Dort übernehmen wir die Rolle von Paul Lerche, einen Mitarbeiter des BMZ, der die Einwohner des Dorfes dabei helfen möchte die Folgen einer Hungerkatstrophe abzuwenden. Anders als die meisten Art Department Spiele ist Hilfe für Amajambere weniger auf Adventure-Rätsel, dafür umso stärker auf Dialoge ausgelegt. Hübsche Zeichnungen vervollständigen das positive Gesamtbild.

AOK - Startpaket
















Genre: Adventure / Information
Veröffentlichung: 1995
Herausgeber: AOK

Entwickler: Flaskamp GmbH
System: Windows
Wertung: 1/10


Eines der zahlreichen Informationsprogramme der damaligen Zeit. Beworben werden hier die damaligen Serviceleistungen der AOK. Eingerahmt wird das Ganze in langweiligen Quizspielen und zudem gibt es auch ein uninspiriertes Adventure. In dem es darum geht eine Party zusammenzustellen und sich nebenbei noch erfolgreich zu bewerben. Die hässlichen Zeichnungen, die fürchterlichen Dialoge und der nicht vorhandene spielerische Anspruch komplettiert dieses Werk. Die ganze Zeit sitzt man vor diesem Programm und denkt sich: Wem wollte man damals eigentlich mit dieser Werbung erreichen? Gab es wirklich Jugendliche zur damaligen Zeit, die sich dachten: "Ui, jetzt muss ich zur AOK"? "Ich will genauso unsympathisch sein, wie all diese Figuren in dem Spiel"? Die Antwort auf diese Frage wird wohl für ewig ausstehen.

10. August 2017

Tony & Friends New Adventures - Ready to Play Version!














Seit das Spiel vor vielen Jahren hochgeladen wurde, seitdem gibt es in den Kommentaren und per Mail immer wieder Fragen, wie man das zweite Jump & Run mit Tony und seinen Freunden starten kann. Denn als Windows 95 Spiel gibt es auf heutigen Computern natürlich Probleme damit, da Windows 7 und 10 keine 16 Bit Anwendungen ausführen.

Da kommt es gerade richtig, dass der Werbespiel Archiv Leser SonataFanatica ein Ready to Play Paket gebastelt hat, wie man das von Angeboten wie GOG kennt. Einfach die Start.bat ausführen und ein paar Sekunden später seid ihr bereits im Spiel! Dabei dient die virtuelle Maschine QEMU mit einem installierten Windows 95 als Grundlage und wurde so konfiguriert, dass beim Start sofort das Spiel ausgeführt wird. Leglich nach dem Beenden des Spiels, müsst ihr Windows 95 über die Startleiste selbst beenden.

Viel Spaß beim Spielen!